Frauen Union Aachen - Stadt
Frauen Union
08:49 Uhr | 21.11.2017 StartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 

Neuigkeiten
14.08.2014
Nächste Vorstandssitzung
5. September 2014

Liebe Frauen der Frauen Union Aachen,

gerne mache ich Aufmerksam auf ein neues Vorstandssitzungstreffen der.....






05.08.2014
HÊVÎ - HOFFNUNG
ein großartiger Film den man gesehen haben muss!

Hêvî - Hoffnung, dieser großartige Film, den man einfach gesehen haben muss .....



14.03.2014
NOCH 8 TAGE

 Sehr geehrte Damen,

 

2008 wurde der Equal Pay Day, der internationale Aktionstag für die Entgeltgleichheit zwischen Männern und Frauen, auf Initiative der Business and Professional Women (BPW) Germany erstmals in Deutschland durchgeführt. Entstanden ist der „Tag für gleiche Bezahlung“ in den USA......

 




10.12.2013
Neuwahlen am 12.02.2014 18 Uhr

 Die Frauen Union Aachen-Stadt lädt am 12.02.2014 um 18:00 Uhr, zur ordentlichen Mitgliederversammlung mit Neuwahlen, ein. Gewählt wird der Vorstand und die Deligierten. Veranstalltungsort: Saal der Kreisgeschäftsstelle in der Martinstraße 8 / Aachen.




25.11.2013
„NEIN zu Gewalt an Frauen“

 


25.11.2013
Wir sind stolz auf unsere stellvertretende Vorsitzende Jutta Lehnen

 

21.11.2013
AZ 21.11.2013
Aachener Zeitung

 


26.06.2013
Mütterrente ist keine soziale Wohltat, sondern ein Beitrag zur Gerechtigkeit!
Frauen Union zur geplanten Erhöhung der Mütterrente

„Die Mütterrente ist weder eine Wohltat noch ein Sozialprogramm. Das Bundesverfassungsgericht hat bereits im Jahr 1992 unmissverständlich deutlich gemacht, dass die Kindererziehung eine bestandssichernde Bedeutung für das System der Altersvorsorge habe“, erklärt Maria Böhmer, Vorsitzende der Frauen Union der CDU Deutschlands.



24.06.2013
Regierungsprogramm 2013-2017 von CDU und CSU
15 Gründe für Frauen und Familien CDU zu wählen!

Das gemeinsame Regierungsprogramm von CDU und CSU beinhaltet die bessere Anerkennung der Kindererziehungszeiten in der Rente. Die Frauen Union der CDU hat für diesen Durchbruch bei der Mütterrente hart gekämpft. Ab 2014 gibt es für jedes vor 1992 geborene Kind einen Rentenpunkt mehr. Dies gilt es im Bundestagswahlkampf in den Blick zu rücken.

15 Gründe für Frauen und Familien CDU zu wählen




21.06.2013
Transparenz in der Familienförderung
Die Frauen Union begrüßt über Familienfördernde Maßnahmen

„Die Gesamtevaluation der ehe- und familienpolitischen Leistungen bestätigt unseren Kurs. Die Weiterentwicklung des Ehegattensplittings hin zu einem Familiensplitting ist der richtige Schritt. Die Frauen Union unterstützt die Forderung, die steuerliche Berücksichtigung von Kindern schrittweise auf den für Erwachsene geltenden Freibetrag anzuheben. Die damit einhergehende Erhöhung des Kindergeldes und des Kinderzuschlags kommt direkt bei den Familien an“, erklärt Maria Böhmer, Vorsitzende der Frauen Union der CDU, anlässlich der Vorstellung der Gesamtevaluation der ehe- und familienbezogenen Leistungen.





Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Impressionen
News-Ticker
Presseschau
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
0.41 sec. | 41475 Visits