Frauen Union Aachen - Stadt
Frauen Union
20:55 Uhr | 19.04.2018 StartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 

Pressearchiv
26.05.2012 - Übersicht | Drucken

Unsere Erwartungen an einen neuen Landesvorsitzenden der CDU NRW!

Frauen Union Aachen zur Nominierung von Armin Laschet durch den CDU Landesvorstand

Die Frauen Union Aachen gratuliert dem Aachener Kreisvorsitzenden Armin Laschet zu seiner Nominierung als Landesvorsitzender durch den Landesvorstand der CDU NRW. Sie wünscht ihm ein gutes Wahlergebnis beim Landesparteitag am 30. Juni und eine gute Hand, um die CDU NRW aus der Krise zu führen.

Die Frauen Union Aachen erwartet vom neuen Landesvorsitzenden der CDU NRW, dass er sich in Zukunft für eine wirkliche, gleichberechtigte Teilhabe von Frauen auf allen politischen Ebenen und für ein Ende der oft existierenden Männerdominanz in den entscheidenden Gremien der Partei einsetzen wird. Nur so können wir es schaffen, dass engagierte, kompetente Frauen, die für ein hauptamtliches Mandat kandidieren, dieses auch wirklich erreichen.



Foto

Die Vorsitzende der Frauen Union Aachen, Angela Klassmann:

„Wir fordern seit Jahren mehr Frauen in Führungspositionen in Wirtschaft, Verwaltung, Politik und in der Partei unter Beachtung der Kriterien fachlicher Kompetenz, sachbezogener Qualifikation und politischem Engagement in der Sache und für die Frauen. Wir haben in der Aachener CDU viele gute Frauen, die sich unter hohem persönlichem Einsatz politisch engagieren und für politische Führungsaufgaben geeignet sind, beispielsweise Maike Schlick und Ulla Thönnissen. Im konkreten Bedarfsfall werden wir dies in der Frauen Union und der CDU Aachen gemeinsam klären.

Vom zukünftigen Landesvorsitzenden der CDU NRW erwarten wir auch, dass er sein ganzes politisches Gewicht in Berlin gegen das geplante Betreuungsgeld oder zumindest für dessen nachhaltige Gestaltung einsetzt. Eine Barauszahlung des Betreuungsgeldes ist eindeutig rückwärts gerichtet und hat mit der heutigen Lebenswirklichkeit von Frauen in Deutschland, in den Städten wie auf dem Land, nichts zu tun!“

Pressemitteilung


Maria Drews, 28.08.2012, 16:12 Uhr
Impressionen
News-Ticker
Presseschau
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
0.05 sec. | 25844 Visits